Auf dem Bild sind vier bunte Notizzettel zu sehen, auf denen das Wort Plan steht. | zur Startseite Auf dem Bild sind vier bunte Notizzettel zu sehen, auf denen das Wort Plan steht.
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Zeitplanung

Vom Projektstart bis zur Verabschiedung eines Kommunalen Aktionsplanes Inklusion wird mit einer Projektlaufzeit von insgesamt 2-3 Jahren gerechnet.

 

Vorplanungsphase (Februar 2021 – vorraussichtl. Mitte 2022)

In der Vorplanungsphase wird das Vorgehen koordiniert und geplant. Dabei werden Handlungsfelder herausgearbeitet, welche für die Verwirklichung von Inklusion wichtige Bereiche darstellen.

 

Beschluss des Kreisausschusses zur Erstellung des Kommunalen Aktionsplanes: 21.04.2021

Beschluss des Sozialausschusses der Stadt Landshut: 21.07.2021

 

Hauptprojekt (2022/2023):
  • Auftaktkonferenz und Start des Hauptprojekts
  • Befragung von Menschen mit Behinderung
  • Innerhalb der Arbeitsgruppen sollen die Handlungsfelder diskutiert und Maßnahmen sowie Handlungsempfehlungen entwickelt werden
  • Abschlusskonferenz: Präsentation der Ergebnisse
  • Übergabe des Aktionsplans an Stadt und Landkreis: voraussichtlich Ende 2023