Einfache Sprache Deutsche Sprache
 
Blick auf Landshut | zur Startseite Blick auf Landshut | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Projekte

Temporäre Fördergruppen in Kindertagesstätten

Mobile Sonderpädagogische Hilfe (MSH) der Sonderpädagogischen Förderzentren in Kooperation mit den Kindertagesstätten

  • Integrationskindergarten St. Wolfgang in Essenbach: Projektgruppe „Aufwind“
  • Städtisches Kinderhaus an der Daimlerstraße: Projektgruppe „Regenbogen“

 

Informationen zu den Projektgruppen
  • Förderung der emotional-sozialen Entwicklung und Prävention von Verhaltensauffälligkeiten 
  • Stark strukturiertes Angebot mit festgelegtem Ablauf und variablen Inhalten
  • Kurze Phasen zur Förderung und Aufrechterhaltung von Aufmerksamkeit und Konzentration
  • Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren aus einer oder verschiedenen Gruppen
  • Kleingruppen mit 4 bis 6 Kindern

Übergangsbegleitung

  • Prävention durch vorschulische Förderung im Übergang zwischen Kindertagesstätte und Grundschule
  • Entwicklung präventiver Ansätze zur Stabilisierung der emotional-sozialen Entwicklung von Vorschulkindern
  • Hilfestellungen zur Bewälti­gung von sozialen Situationen/ Konflikten
  • Zusammenarbeit Sonderpädagogische Förderzentren, Kindertagesstätten und Grundschulen
  • Unterstützungsangebote für Kind/ Eltern/ Fachpersonal
  • Stabilisierung der emotional-sozialen Entwicklung der Kinder im Übergang von Kindertagesstätte zur Grundschule

Interdisziplinäre Gestaltung der Einschulungsphase

  • Gelingende Einschulung inklusiver Schülerinnen und Schülern
  • Kooperation und einheitliche Standards im Einschulungsprozess 
  • Zielgruppe: Schulleitung, Erzieher, Mobiler Sonderpädagogischer Dienst
  • frühzeitige Vernetzung aller Kooperationspartner
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Sorgeberechtigten
  • Optimale Planung und Unterstützung des individuellen Bildungswegs
  • Abbau von Barrieren gegenüber dem System Schule

Kooperative Sprachförderung

  • sprachsensibler Anfangsunterricht
  • zusätzliche Förderung sprachlich auffälliger Schüler
  • Vernetzung der beteiligten Grundschulen
  • Entwicklung eines Fortbildungsangebotes

Das Training

  • Prävention von Entwicklungs­störungen, Förderung von emotional-sozialer Stabilität, Unterstüt­zung einer gelingenden Schullaufbahn
  • Maßnahme zur Reduzierung von Schulbegleitungen
  • Unterstützende Maßnahme zur inklusiven Beschulung an einer Regelschule

Übergang Schule - Beruf

  • Passgenaue Übergangsbegleitung    
  • Vernetzung der Akteure
  • regionale Angebote bündeln        
  • Übersicht über Fachstellen